Jahreskreisfeste Seminare & Workshops

hierzu findet ihr immer das neueste auf unser Homepage

www.hausderelemente.de

 

Reinigungsritual mit einer keltischen Schwitzhütte

Schwitzhütten sind ein sehr intensives Erlebnis, im dunklen Bauch von Mutter Erde wird die Seele und Körper gereinigt. Ein Ritual um altes loszulassen, Neues willkommen zu heißen.

Eine Reinigung des Paares vor der Hochzeit, ein persönliches Ritual oder auch einfach nur so.

Wir werden ab März 2015 eine kleine Schwitzhütte bei uns hier an der Loreley anbieten.

 

Bild von einer Schwitzhütte im Forsthaus Scheuren aufgenommen

 

 

Abschieds und Neubeginn Rituale ,

Jahreskreisfeste, Heilungsrituale für Einzelpersonen oder als Gruppe ,zu den Jahreskreisfesten finden regelmässig offene Rituale statt.


 

 


 

 

 

 

 

 

Abschiedsritual für Verstorbene

auf eine ganz persönliche Art Abschied nehmen und dabei nicht alleine sein. Dieses Ritual ist sehr bewegend und intensiv.

Wir kommen zusammen mit Freunden und Bekannten um den Menschen oder auch das Tier gebührend zu verabschieden und in Erinnerung zu halten. Wir erzählen kleine Geschichten und Anekdoten und entzünden dann ein Licht dazu das im ewigen Kreis des Lebens aufgestellt wird, zusammen nehmen wir dann Abschied und lassen los.

 

Abschieds - Zeremonie für Menschen

Manchmal muss man sich von etwas lösen und verabschieden.

Das ist aber immer leichter gesagt als getan, ich helfe und unterstütze Euch dabei .

Deshalb ist eine Abschiedszeremonie für Paare, die sich bewusst sind, dass ihr gemeinsamer Weg zu Ende ist und die einen würdevollen und versöhnlichen Abschluss wünschen.

 

 Gemeinsamen lassen wir die Vergangenheit los, gleichzeitig würdigen wir die Erinnerung an gute Zeiten, vorhandene Trauer über den Trennungsschmerz findet in einer Abschieds-Zeremonie ebenso ihren Platz wie mögliche Versprechen für die Zukunft .

 Ziel einer Abschieds-Zeremonie ist es, in gegenseitiger Achtung vom gemeinsamen Leben als Paar Abschied zu nehmen, bewusst loszulassen und sich gegenseitig bewusst freizugeben für einen persönlichen Neuanfang.

 

Natürlich kann man eine solche Zeremonie auch alleine für sich selbst durchführen.

 

 Plant bitte einen ganzen Tag für eine dieser Zeremonien ein.

 

Neubeginn - Zeremonie

Beziehungen geraten immer wieder mal in eine Krise , schön wenn man die Kraft und die Energie hat hier gemeinsam an sich zu arbeiten.

Was gibt es da schöneres als das mit einer kleinen aber sehr persönlichen Zeremonie zu feiern .

  Eine heilende Zeremonie für alle, die eine schwere Beziehungskrise oder sogar eine vorübergehende Trennung überstanden haben und die bewusst noch einmal ganz neu beginnen möchten.

Wir beginnen in einem ausführlichen und  vertraulichen Gespräch

Es geht um das gegenseitige Verzeihen und Verabschieden von schlechten Erinnerungen, Schmerz, Wut, Verletzung, Schuldgefühle, Trauer.

Danach erfolgt eine bewusste Entscheidung für einen gemeinsamen Neubeginn und Erneuerung der Liebe die durch eine symbolische Handlung unterstützt wird.

 Wir suchen die  symbolischen Elemente und Rituale aus, die für Euch bedeutungsvoll sind und die genau das darstellen, was Ihr im Rahmen der Zeremonie ausdrücken möchten.

Plant bitte einen ganzen Tag für eine dieser Zeremonien ein.


Schwitzhütten

Ein bis zweimal im Jahr organisiere ich Schwitzhütten in der Eifel

 Das Schwitzhüttenritual ist sowohl vom indianischen als auch dem keltischen Kulturkreis überliefert.

Die Schwitzhütte verbindet die Kräfte der vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde- die vier Himmelsrichtungen Osten, Süden Westen und Norden, sowie den Himmel, in den indianischen Traditionen als Großvater verehrt, und die Erde als  Großmutter.

Eine Schwitzhütte kann Türen öffnen,  mehr innere Klarheit schaffen und tiefere Bewusstseinsebenen berühren.

  

Nach der Zeremonie ist die Kraft und Liebe in uns stärker, wir fühlen uns tief gereinigt und erneuert, unsere Augen sind offen und klar. Eine Schwitzhütte kann noch lange nachwirken.


 

Susanne@keltische-hochzeit.de | phone 0170 - 4683316